Forschungsnahes Lernen in Hohenheim

16/08/2022

Forschungsnahes Lehren und Lernen zielt darauf ab, neben fachwissenschaftlichen Grundlagen, auch forschungsmethodische Kompetenzen zu vermitteln, die Studierenden aktiv in den Erkenntnisprozess einzubeziehen und zu kritischem Denken anzuregen. Dieser Workshop gibt Ihnen einen Überblick über die theoretischen Konzepte und verschiedenen Umsetzungsformen forschungsnaher Lehre. Mit den Erfahrungen aus verschiedenen Fachbereichen und einem Blick auf organisatorische und kommunikative Rahmenbedingungen ermöglicht Ihnen der Workshop forschungsnahe Lehrveranstaltungen zu planen und in Ihren Lehrveranstaltungen umzusetzen.

Zu Beginn tauschen Sie Ihre Erfahrungen kollegial aus, formulieren und sammeln Ihre Ziele bezüglich forschungsnaher Lehre. Sie erarbeiten, welche Auffassungen von Forschung und ihrer Ausführung es in den verschiedenen Fächern gibt und wie forschungsnahe Lehre im eigenen Fach aussehen könnte. Wie die Praxis aussehen kann, lernen Sie anhand von Umsetzungsbeispielen kennen. Sie konzipieren eine eigene Lehrveranstaltung mit Elementen des forschungsnahen Lernens und holen sich dazu kollegiales Feedback ein. Während des Workshops arbeiten Sie im Wechsel einzeln, in Kleingruppen und im Plenum.

Ort: Universität Hohenheim | Online

Der Zoom-Link wird Ihnen am Tag vor dem ersten Termin zugeschickt.

Termine:

Mi, 21.09.2022, 09:00 - 12:30 Uhr

Mi, 28.09.2022, 09:00 - 12:30 Uhr

Referentinnen:

Dr. Natascha Selje-Aßmann

Dr. Joanna Fietz

 

Kostenfrei

Anrechenbar für das BW-Zertifikat im Umfang von 8 AE.

 

Rückfragen und Anmeldung

 

Zurück